Die "Lederne" - Ein Liebhaberstück zwischen Traditions- und Kultobjekt

Die Lederhose ist beliebt wie eh und je.

Qualitätsvoll erfolgt die Herstellung durch eine sämisch Gerbung.

Traditionell aus Leder vom heimischen Rothirsch gibt es sie in 4 Varianten.

Darunter die Unbestickte, die Wenigbestickte, die Mittelbestickte und die Reichbestickte.

 

Der Mann von Welt in Lederhose

Er zeigt, wie die Lederhose salonfähig zu tragen ist und zieht die Blicke der Damen auf sich.

Maximilan Gössl ist der Dritte, der das Familienunternehmen weiterführt. Wie er treten immer mehr Männer von Welt in körperbetonter Silhouette auf.

Kaum ein Kleidungsstück ist so männlich wie die Lederhose

Natürlichkeit und Qualität! 

Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt.

Durch seine typischen Eigenschaften handelt es sich um einen leichten und geschmeidigen, dennoch festen und  formstabilen Stoff. Außerdem ist er nur wenig knitteranfällig.

Die Krachlederne, die net kracht.  

Ihr Schnitt ist jenem der traditionellen Lederhose entnommen. Sie hat Latz, Messertasche und besticht mit kunstvoller Reliefstickerei.

2.500 FlussKilometer 

Die Hanferne auf ihrer Reise von München bis ans schwarze Meer.

Stand-up-Paddler Pascal Rössler paddelte von München bis ans Schwarze Meer. Seine Mission: Spenden zum Schutz des Wassers zu sammeln.