Gwandhaus-Gespräche

3Jun18

Oberbayern, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Bayern, Österreich

0 Kommentare

Publikumsveranstaltung Gwandhaus Gespräch

Zu den „Gwandhaus Gesprächen“ lädt Hausherr und Gastgeber Mag. Gerhard Gössl Unternehmer, Meinungsbildner und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik zur gemeinsamen Diskussion.

Erörtert werden Themen, die bewegen und interessieren. Ab 2018 sind die Gwandhaus Gespräche öffentlich und kostenfrei zugänglich.

 

Gwandhaus Gespräch am Sonntag, 03. Juni 2018 von 11 – 13 Uhr

Podiumsdiskussion: „Die Arbeitswelt von morgen“

Botschaften lassen aufhorchen – und verunsichern: Roboter sortieren Lebensmittel aus, vergleichen Versicherungen und klettern zur Wartung auf Windräder. Die meisten Angestellten werden künftig mit Künstlicher Intelligenz zu tun haben. Verwaltungsaufgaben werden von autonomen Systemen erledigt, Maschinen, Autos und Roboter mit Künstlicher Intelligenz halten Einzug in Produktions- und Dienstleistungsprozesse. Droht ein Generalangriff auf Jobs und Gehälter von Arbeitern und Akademikern gleichermaßen? Kommt es zu einem Wettlauf zwischen Mensch und Maschine?

Welche Veränderungen wird der digitale Wandel für uns und unsere Kinder bringen? Wo lauern Gefahren und wo liegen Chancen – und wie können wir uns bestmöglich vorbereiten? Was bedeuten diese Entwicklungen für die Berufswahl und die Lebens- und Arbeitswelt von morgen?

 

Es diskutieren – unter der Moderation von Katharina Maier, Redakteurin der Salzburger Nachrichten:

  • Mag. Gerhard Gössl, Gastgeber und Geschäftsführer Gössl
  • Erik Händeler, Zukunftsforscher und Buchautor
  • Mag. Michael Rehberger, Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft Österreich
  • Tanja Graf, Geschäftsführerin 25 PersonaldienstleistungsgesmbH, Abgeordnete zum Nationalrat

 

 

Gwandhaus Gespräch in Kooperation mit den Salzburger Nachrichten

Gwandhaus, Morzger Str. 31, 5020 Salzburg

Eintritt frei.

Platzreservierung empfohlen unter sekretariat@goessl.com

Kostenfreier Parkplatz

Rückfragen unter +4366246966302